Holz-Metall-Fenster: die Soliden

Ästhetisch und dauerhaft: Die Materialkombination Holz-Metall ist das unschlagbare Doppel im Fensterbau. Mit der HMF-Serie hält Stocker drei wirtschaftliche, langlebige Holz-Metall-Fenster für Ihr Vorhaben bereit.

 

Holzflügelmetall-Fenster HMF

Das Holzflügelmetallfenster ist unterhaltsarm und besticht durch sein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Mit der robusten Kombination von Holz und Holzmetall ist es für Neubauten wie auch Sanierungen geeignet.

 

Die Flügelprofile hintergreifen den Blendrahmen rundum und bieten auf diese Weise Schutz vor Einbruch. Ein Glaswechsel ist dank demontierbarem Aluminiumrahmen problemlos möglich. Auf Wunsch bieten wir die Flügel-Metallprofile auch in scharfkantiger Ausführung an.

 

 


Holz-Metall-Fenster HMF-plus

Noch widerstandfähiger ist das Holz-Metall-Fenster HMF-plus. Es basiert auf dem Holzflügelmetall-Fenster HMF, verfügt allerdings über eine Flügelverkleidung sowie eine 50 mm breite Rahmenabdeckung aus Aluminium für zusätzlichen Witterungsschutz. Damit ist es die erste Wahl für alle Um- und Neubauten, bei denen maximale Lebensdauer im Pflichtenheft steht.

 

Das Holz-Metall-Fenster HMF-plus eignet sich besonders für Lochfenster, bei denen der Blendrahmen aussen weitgehend durch das Mauerwerk oder durch Dämmung geschützt ist.

 

 


Holz-Metall-Fenster HMF-plus lichtoptimiert

Das dritte Modell der bewährten HMF-Familie erfüllt alle Ansprüche, die heute an ein Fenster gestellt werden: ästhetisch, wirtschaftlich und ökologisch. Mit seiner Minergie-Zertifizierung passt es perfekt zu Um- und Neubauprojekten, bei denen eine optimale Energiebilanz gefragt ist.

 

Die schlanken Profile des Holz-Metall-Fensters HMF-plus lichtoptimiert erlauben einen besonders hohen Lichteinfall. Eine 45 mm breite Rahmenverkleidung aus Aluminium überdeckt das Flügelprofil und sorgt für einen maximalen Glasanteil.