Effektiver Einbruchschutz bei Fenster und Türen

Auch wenn es kei­ne abso­lu­te Sicher­heit gibt: Ver­rie­ge­lungs­sys­te­me und Ver­bund­si­cher­heits­glas bie­ten wirk­sa­men Schutz vor Ein­brü­chen. Wir zei­gen Ihnen, was es braucht, um Ein­bre­chern die Arbeit zu erschwe­ren. Exper­ten sind sich einig: Das «abso­lut ein­bruch­si­che­re Haus» gibt es nicht! Aber es lohnt sich sehr wohl, einem poten­zi­el­len Täter die Arbeit zu erschwe­ren. Denn vie­le Ein­bre­cher schei­tern an den Siche­rungs­mass­nah­men von Türen und Fens­tern. Vier von zehn Ein­bruchs­ver­su­chen wer­den des­halb vor­zei­tig und «erfolg­los» abgebrochen.

Read More Heizkosten sparen und Lärmschutz verbessern – mit einer Fensterrenovierung

Mit einer Fens­ter­re­no­vie­rung las­sen sich gleich meh­re­re Flie­gen mit einer Klap­pe schla­gen. Denn neue Fens­ter ver­bes­sern die Iso­la­ti­on eines Hau­ses, was nicht nur zu gerin­ge­ren Heiz­kos­ten, son­dern auch zu einem effek­ti­ven Lärm­schutz führt. Alte Fens­ter sind in jedem Gebäu­de eine ekla­tan­te Schwach­stel­le: Unge­nü­gend ist oft nicht nur der Lärm­schutz, son­dern auch die Iso­la­ti­on gegen Hit­ze und Käl­te. Mit neu­en Fens­tern bleibt die Wär­me genau dort, wo sie gebraucht wird – im Gebäu­de­in­ne­ren. Eine Sanie­rung der Fens­ter lohnt sich in jedem Fall, las­sen sich dadurch doch mit rela­tiv gerin­gem Auf­wand bis zu 50 Pro­zent der Heiz­kos­ten einsparen. 

Read More Schallschutzfenster – die elegante Lösung für Lärmgeplagte

Mit dem rich­ti­gen Fens­ter kommt der Lärm gar nicht erst in Ihre eige­nen vier Wän­de. Hoch­wer­ti­ge Schall­schutz­fens­ter eli­mi­nie­ren eines der bedeu­tends­ten Umwelt­pro­ble­me unse­rer Zeit und sind des­halb die opti­ma­le Lösung für Lärm­ge­plag­te. Beim Ersatz von Fens­tern in Alt­bau­ten muss der Haus­ei­gen­tü­mer abklä­ren, wel­che Anfor­de­run­gen die neu­en Fens­ter bezüg­lich Schall­däm­mung errei­chen müs­sen. Es ist durch­aus mög­lich, dass sich der Kan­ton beim Ein­bau neu­er Schall­schutz­fens­ter an den Kos­ten betei­ligt (Lärm­schutz­ver­ord­nung LSV vom 1. 8. 2010).

Read More Fensterpflege in Eigenregie – Wartung durch den Fachmann

Auch neue Fens­ter und Schie­be­tü­ren benö­ti­gen eine peri­odi­sche Kon­trol­le: Mit regel­mäs­si­ger Pfle­ge und pro­fes­sio­nel­ler War­tung lässt sich die Lebens­dau­er die­ser Pro­duk­te mit mini­ma­lem Auf­wand wesent­lich erhö­hen. Sie sind im Besitz neu­er Fens­ter und/oder Schie­be­tü­ren – gefer­tigt nach dem neus­ten Stand der Tech­nik und ein­ge­baut von einem Fach­mann. Wie jedes Bau­teil unter­lie­gen auch Fens­ter und Schie­be­tü­ren einer nor­ma­len, unver­meid­ba­ren Abnüt­zung. Bei opti­ma­ler Instand­hal­tung hal­ten die­se Pro­duk­te 25 Jah­re – oder sogar länger.

Read More Nachhaltige Fenster und Schiebetüren aus Schweizer Holz

Fens­ter und Schie­be­tü­ren aus Schweizer Holz sind aus öko­lo­gi­schen Gesichts­punk­ten klar die bes­te Wahl. Wir zei­gen Ihnen, was es beim Kauf zu beach­ten gilt. Der natür­li­che Roh­stoff Holz benö­tigt je nach Baum­art 100 bis 150 Jah­re, um nach­zu­wach­sen. Fos­si­le Roh­stof­fe, die etwa für die Pro­duk­ti­on von Kunst­stoff­fens­tern und ‑schie­be­tü­ren benö­tigt wer­den, sind über eine Zeit­span­ne von rund 300 Mil­lio­nen Jah­ren ent­stan­den und ste­hen uns nur in begrenz­ten Men­gen zur Verfügung.

Read More